Verantwortlich für die Umfrage: Sophia Dückert | Impressum | Datenschutz | Barrierefreiheit
Universität Hamburg

BarrierefreiASS Onlineerhebung 1


Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

in dieser deutschlandweiten Umfrage möchten wir aktuelle Bedarfe und Barrieren für die medizinisch-therapeutische Versorgung von Erwachsenen im Autismus-Spektrum erfassen. Das betrifft oftmals die Bereiche Diagnostik und Therapie. Dabei möchten wir möglichst viele Perspektiven erfassen und die bisherigen Erfahrungen der Studienteilnehmer:innen erfragen.

Teilnehmen können:

- Autist:innen (ab 18 Jahren) mit einer gesicherten Diagnose einer "Autismus-Spektrum-Störung", ausreichenden Deutsch- bzw. Sprachkenntnissen und ohne kognitive/intellektuelle Einschränkungen (d. h. Diagnose einer "Intelligenzminderung")

- Angehörige bzw. Partner:innen (ab 18 Jahren) von erwachsenen Autist:innen (mit/ohne "Intelligenzminderung")

- Behandelnde aus relevanten Berufsgruppen (Allgemeinmedizin, Psychiatrie, Psychotherapie, Pädiatrie, Sozialpädagogik, Soziale Arbeit, Ergotherapie, Logopädie, etc.).

Ziel der Studie:

Ihre Antworten sollen dabei helfen, aktuelle Bedarfe und Barrieren genauer zu erfassen und ein bedarfsorientierteres Versorgungskonzept für erwachsene Autist:innen, unter Entlastung von Angehörigen und Behandelnden, zu entwickeln.

Um detaillierte Informationen zur Studie sowie dem Datenschutz zu bekommen, klicken Sie bitte hier.

Ablauf der Studie:

Der zeitliche Umfang der Umfrage variiert je nach Befragungsgruppe zwischen 15 und 60 Minuten. Um auf den Fragebogenseiten vor und zurück zu gelangen, nutzen Sie bitte ausschließlich die Knöpfe am unteren Bildschirmrand unserer Umfrage.

Bei der Beantwortung der Umfrage gibt es keine richtigen oder falschen Antworten, denn es geht allein um Ihre persönliche Meinung und Erfahrung.

Hiermit erkläre ich, dass ich insbesondere über die Ziele, den Ablauf und über die Dauer und den Nutzen der Studie aufgeklärt bin.

Die Studieninformation habe ich gelesen und verstanden. Dadurch bin ich über den Zweck, den Ablauf, die Bedeutung sowie Vorteile und Risiken, die damit verbunden sein können, auch ausführlich und verständlich aufgeklärt worden. Bei etwaigen Fragen weiß ich, an wen ich mich wenden kann. Ich habe Gelegenheit erhalten eine Ausführung der Studieninformation zu speichern. Ich hatte genügend Zeit, um meine Entscheidung zur Studienteilnahme zu überdenken und frei zu treffen.

Mir ist bekannt, dass ich jederzeit ohne Angabe von Gründen meine Einwilligung zur Teilnahme an der Studie zurückziehen und die Teilnahme abbrechen kann, ohne dass mir daraus Nachteile entstehen.

Haftungsvereinbarung:

Eine Haftung wird lediglich für vorsätzliches und grob fahrlässiges Fehlverhalten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Projektes übernommen. Die Schadensersatzhaftung ist auf den vorhersehbaren, typischerweise entstehenden Schaden begrenzt. Vorstehende Haftungsbeschränkungen gelten nicht für die schuldhafte Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

Ich erkläre mich bereit, an der oben genannten Studie freiwillig teilzunehmen. Allen oben genannten Punkten stimme ich zu.
Hinweis: Diese Umfrage richtet sich an autistische Erwachsene, deren Angehörige sowie Fachkräfte. Um den Perspektiven möglich vieler Rechnung zu tragen, verwenden wir in dieser Umfrage daher manchmal auch den Begriff „Autismus-Spektrum-Störung“. Auch wenn das kritisch gesehen werden kann - wie auch wir in unserer neurodiversen Arbeitsgruppe -,  bitten wir um Verständnis, dass wir diesen Begriff insbesondere in den medizinisch-therapeutischen Kontexten unserer Umfrage verwenden. 

Da diese Befragung sowohl die Perspektive von Menschen im Autismus-Spektrum, deren Angehörigen und Behandelnden abbilden möchte, wählen Sie bitte aus der Liste die auf Sie zutreffende Perspektive aus.

Hinweis: Sollten Sie sowohl Autist:in als auch Angehörige:r und/oder Behandler:in sein, entscheiden Sie sich bitte hier für die Perspektive, aus der Sie die Befragung beantworten möchten.

Erwachsene:r Autist:in
Angehörige:r/Partner:in
Behandler:in

Wir möchten verhindern, dass die Umfrage mehrmals für dieselbe Person ausgefüllt wird.

Daher unsere Frage: Haben Sie diese Umfrage bereits einmal ausgefüllt?

ja
nein