Verantwortlich für die Umfrage: Johannes Treß | Impressum | Datenschutz | Barrierefreiheit
Universität Hamburg

Musik und Klang im Operationssaal – Erste Befragung


Liebe Teilnehmende,

vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Forschungsvorhaben. Unser Forschungsprojekt „Healing Soundscapes“ hat zum Ziel, musikalische Klanginterventionen im Krankenhaus in Kooperation mit verschiedenen Projektpartnern der HfMT und der MSH zu untersuchen. Zur holistischen Erfassung von möglichen Einflussfaktoren ist es wichtig, dass wir einige Informationen zu Ihnen selbst, Ihrem Arbeitsumfeld und Ihrer Musikvorlieben erheben. Im engeren Sinne wollen wir etwas über Ihre Einstellung bezüglich Musik im Operationssaal erfassen. Eine folgende Untersuchung wird sich später mit der Wirkung von Klanginstallationen beschäftigen, die auf Basis der Ergebnisse dieser Studie erstellt werden. 

Hierbei werden auch persönliche Daten über Sie erhoben. Alle Informationen, die wir im Rahmen unserer Untersuchungen sammeln, werden vertraulich behandelt und werden nur von Mitarbeitern_innen unseres Forschungsteams im Rahmen der laufenden Studie verwendet. Die Weitergabe, Speicherung und Auswertung dieser studienbezogenen Daten erfolgt nach gesetzlichen Bestimmungen ohne Namensnennung (das heißt, Ihre Daten werden kodiert). Um die in diesem Fragebogen gesammelten Daten mit den Daten der folgenden Untersuchung verarbeiten zu können, wird ein Pseudonym erstellt. Mit dem Abschluss der Studie sind wir verpflichtet, auch unsere Kodierliste der Pseudonyme zu löschen, damit ist die Zuordnung der erhobenen Daten zu individuellen Studienteilnehmern_innen anschließend nicht mehr möglich. Die Teilnahme an dem Forschungsvorhaben erfolgt auf gänzlich freiwilliger Basis. Sie können jederzeit und ohne Angabe von Gründen Ihr Einverständnis zur Teilnahme zurücknehmen, ohne dass Ihnen hieraus Nachteile entstehen.

Diese Untersuchung wird unter der Leitung von Prof. Dr. med. Eike Sebastian Debus (UKE) und Prof. Dr. Clemens Wöllner (UHH) durchgeführt und im Rahmen der Dissertation von Johannes Treß ausgewertet.

Mit Ihrer Teilnahme können Sie einen wertvollen Beitrag zum Verständnis von Musik im Krankenhaus leisten.

Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen haben, wenden Sie sich bitte per Mail an:

johannes.tress@studium.uni-hamburg.de

 

 

Diese Umfrage enthält 32 Fragen.